AMUMOT Blog

Wir leben, reisen & arbeiten im Wohnmobil

Die Markise als Regenschutz zu nehmen ist ja eine geile Sache aber oft hat es bei Regen doch ziemlich Wind und da können wir die Markise nicht unbeaufsichtigt lassen.

Markise vor Wind schützen
Komplett vor Wind gesicherte Markise

 

Um das Problem mit dem Wind und der Markise etwas zu entschärfen, haben wir schon in der Mitte einen Spanner zum Einhängen. Aber bei 4,2Meter Tuchbreite kann der Wind das Tuch vorne und hinten doch hochheben und die Abschlussleiste (das Ding wo rausfährt und die Gelenk Arme und Füße beherbergt) kann sich verbiegen.

der Schutz der Markise
Sturmsicherung eigenbau

 

Darum habe ich im Baumarkt für je 8 Euro zwei Teleskopverlängerungen für Farbrollen gekauft. Diese habe ich an den Seiten als zusätzliche Sperre in die Markise geklemmt.

Windschutz an Markise
Besser als die Sturmbänder für Markisen

 

Sturmstangen
Die andere Seite der Markise

 

Die so gespannte Markise, ist mit den zusätzlich am Fahrzeug befestigten Stützen enorm Wind fest geworden. Alternativ haben wir noch das Sturm-Abspannset für Markisen welches wir aber nur selten benutzen.

Sturm-Abspannset für Omnistor Markise
Preis: --
(Stand von: 2018/10/24 10:31 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
0 neu0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)