Mit dem Wohnmobil in die Sächsische Schweiz. Wandern im Elbsandsteingebirge. Dabei haben wir uns gefragt, ob man mit Hunden überhaupt im Elbsandsteingebirge wandern kann. Gibt es zum Beispiel Leitern zur Idagrotte oder Hindernisse zu den Affensteinen? Wir haben es einfach ausprobiert und haben die schönsten Wanderwege mit dem Hund im Elbsandsteingebirge an der Elbe für dich ausprobiert.

Naturpark sächsische Schweiz

Heute ist Fahrtag. Bis wir aber letztendlich loskommen, vergeht noch der halbe Tag. Wohnmobil fahrfähig räumen, Päckchen packen und ein erfolgreicher Hackerangriff auf den Blog legte den Server lahm, weshalb ich den Shop nicht betreuen konnte.
Um 14 Uhr hatten wir dann endlich wieder alles im Griff und wir setzten uns in Bewegung. 156 Kilometer war das Tagesziel entfernt, davor musste ich aber noch Ver- und Entsorgen, zur Post und ein Mittagessen organisieren. Um 16 Uhr bin ich endlich auf der Autobahn gen Osten.

mit dem wohnmobil ins elbsandsteingebirge

Auf dem Weg in die Sächsische Schweiz

Ich fühle mich wie in einem Neuwagen, die Reifen sind endlich ruhig, die Spurtreue ist dank der neuen Michelin Reifen wie nie zuvor. Dank neuem Auspuff ist auch das Dröhnen weg. Die Kupplung tut auch wieder was sie soll und wenn man das Radio aus macht, hört man das Differenzial singen.

Unser Ziel ist das Elbsandsteingebirge, welches wir die nächsten Tage etwas erkunden wollen. Leider gibt es so an ziemlich jedem Parkplatz einen Wohnmobilzuschlag oder das Übernachten ist verboten.

Fast am Ziel in Hohenstein

Fast am Ziel in Hohenstein

Wir finden dennoch einen kostenfreien Parkplatz, sogar ganz nach unserem Geschmack. Einsam, ruhig direkt auf einer Wiese, also Ideal für die Hunde.

Wohnmobilstellplatz Hohenstein

Wohnmobilstellplatz Hohenstein

Leider gibt es hier mit Eplus wieder nur EDGE, weshalb das Satinternet mal wieder herhalten muss. Echt schade, aber ohne Internet ist der beste Platz einfach doof, um dort länger zu verweilen.

Stellplatz Hohenstein top für Hunde - kein Internet

Stellplatz Hohenstein top für Hunde – kein Internet

Den Hundis gefällt es auf jeden Fall, endlich können sie wieder rennen und toben.

Max hat seinen Spaß

Max hat seinen Spaß

Stellplatzinfo

01848 Hohnstein
Sebnitzer Straße 12
Platz kostenfrei

Beschilderung P6 folgen

GPS 50.9823 , 14.1229

Parkplatz ohne Infrastruktur
An der Straße aber diese ist recht wenig befahren.
2G mit Eplus

Wandern mit Hund im Polenztal

Der Wetterbericht meldet für heute Gewitter, aber wer glaubt dem schon? Wir machen einen kleinen Spaziergang durch das Polenztal. 14,5 km ist die Runde lang.

Wandern im Polenztal sachsen

Wandern im Polenztal

Wandern im Polenztal

Wandern im Polenztal

Am Ende des Tals geht es dann 800 Stufen nach oben zum Brand-Baude Bergrestaurant & Herberge.

Blick übers Elbtal von Brand-Baude Bergrestaurant & Herberge.

Blick übers Elbtal von Brand-Baude Bergrestaurant & Herberge.

Als wir gerade so gemütlich bei einer Currywurst die Aussicht genießen, zieht in der Ferne ein Gewitter vorbei. Bei uns war noch schöner blauer Himmel und eigentlich kommt jetzt der schöne Weg zu den Felsen mit teils atemberaubenden Aussichten. Leider kam der Donner immer näher und irgendwann begann es zu gießen wie aus Eimern.
Wir mitten im Wald, mit Pulli und kurzer Hose – ganz prima. Wer denkt auch schon an Gewitter. Erst suchten wir noch Schutz unter den Bäumen, aber irgendwann waren wir vier komplett nass und begannen den restlichen 2 Kilometer langen Rückweg zum Wohnmobil. Als wir das Wohnmobil erreichen, hört es natürlich auf zu schütten. Mir steht das Wasser in den Schuhen und im Wohnmobil sieht es ähnlich aus, weil eine Dachluke noch offen war.

Ich schmeiße als Erstes den Ofen an, wir müssen uns aufwärmen und die Klamotten müssen trocknen.
Die nächsten Tage soll es ähnlich bleiben, weshalb wir uns entscheiden, die Zeit für Onlinearbeit zu nutzen und dafür brauchen wir Internet. Darum fahren wir heute nach Pirna auf dem kostenlosen Wohnmobilstellplatz an der Elbe.

Auf dem Weg nach Pirna

Auf dem Weg nach Pirna

Auf dem Weg nach Pirna sind teilweise die Gehwege noch weiß vom Hagel.

mit dem wohnmobil urlaub in sachsen machen

Hagelreste am Straßenrand

Stellplatz an der Elbe

Wohnmobilstellplatz an der Elbe in Pirna

Wohnmobilstellplatz an der Elbe in Pirna

kostenloser Stellplatz Pirna

kostenloser Stellplatz Pirna

Stellplatzinfo:

01796 Pirna-Copitz
Parkplatz an der Elbe gegenüber der Stadt Pirna.
Platz kostenfrei ohne weitere Infrastruktur
EPlus 3G vollempfang
GPS: 50.966111, 13.938064

Blick auf Schloss Sonnenschein pirna

Blick auf Schloss Sonnenschein

Tipp:
Wenn du dich vor deiner Reise etwas besser als ich über das Elbsandsteingebirge und die Wanderrouten informieren möchtest, dann kann ich dir diesen Reiseführer empfehlen:

Felsenburg Neurathen auf der Bastei

Irgendwie sah es den ganzen Tag nach Regen aus, aber gekommen ist bis zum Abend nicht. Ein Gewitter nach dem anderen zog an uns vorbei. Nach dem Abendessen riss um 18 Uhr auf einmal der Himmel auf und die Sonne scheint. Da wir nur kurz mit den Hunden an der Elbe spazieren waren, beschlossen wir spontan zur Felsenburg Neurathen zu fahren. Übrigens die beste Uhrzeit, wenn man da oben fast alleine sein möchte.

reisebericht bastei besuchen

Neurathener Felsentor am östlichen Ende der Basteibrücke

elbtal bastei besuchen mit dem wohnmobil

Blick von der Bastei auf die Elbe

Weitere Bilder der Felsenburg

zum vergrößern bitte anklicken
wohnmobil reisebericht basteibastei-brueckemit dem wohnmobil ins sandsteingebirgewohnmobil reisebricht felsenburgwohnmobil reisetippstop 10 in deutschland besichtigen

Es war ein schöner Ausflug, welcher mit dem Auto von Pirna aus gut in 2 Stunden machbar ist. Die Parkgebühren sind reine Abzocke. Autos kosten 3,50€ für 3 Stunden Busse und Wohnmobile 11 € für den ganzen Tag. Wir parkten gerade mal eine Stunde, hätten aber 11 Euro für ein Fahrzeug zahlen sollen, welches nicht mal als Wohnmobil genutzt wird. Übernachten ist auf dem Platz dazu auch noch verboten.

Elbsandsteingebirge erkunden

Wir wohnen immer noch in Pirna. Der Stellplatz in Pirna hat sich momentan als idealer Basisplatz erwiesen. Es ist relativ ruhig trotz der Eisenbahnlinie gegenüber. Man hört die Züge, aber es ist erträglich. Selbst schlafen ist kein Problem. Der Hauptgrund, warum wir hier stehen, ist die zentrale Lage zu sämtlichen Wanderwegen in der sächsischen Schweiz und aktuell der wichtigste Grund – es hat 3G Internet. Egal wo wir auch die letzten Tage in den Bergen waren – es gibt nur Edge. Nebenbei ist für mich eine Packstation in 350 Meter Entfernung und Baumarkt wie sämtliche Einkaufsläden sind auch in der Nähe.

Nach dem Besuch der Bastei vorgestern, dem wohl am meist besuchten Ort in der sächsischen Schweiz, unternahmen wir gestern nur einen kleinen Ausflug zum Felslabyrinth Langenhennersdorf. Da wir das Labyrinth schnell erkundet hatten, fuhren wir danach ins Bielatal und liefen hier noch eine kleine Runde durch eine sehr schöne Felslandschaft.

 

wandern im Bielatal

Felsenlandschat Bielatal

wanern tipps Bielatal

Bielatal Felsnadeln

reisetipp sachsen Bielatal

Ausblick über das Bielatal

Unterwegs im Bielatal

Unterwegs im Bielatal

Da das Wetter gestern echt nicht so der Brüller war, ließen wir es bei dieser Runde und verbrachten den Rest vom Tag mit wichtigeren Dingen im Womo.

Sehenswürdigkeiten in Pirna welche man auslassen kann

Heute soll der letzte Schlechtwetter Tag gewesen sein – möge es stimmen … Geregnet hat es zwar nicht viel, aber wie blieben trotzdem bis auf einen kurzen Ausflug ins DDR Museum, Obi und Post zu Hause.

ausflüge in pirna

DDR Museum Pirna

Auf 2000m² findet man hier Relikte aus vergangener Zeit. Von originalen Ostprodukten über ganze Zimmereinrichtung bis zu den typischen Ostfahrzeugen wurde hier alles zusammengetragen, was mit DDR zu tun hat, wir konnten Beobachen, dass die Einheimischen mit Begeisterung durch das Museum gegangen sind, und sichtlich begeistert in Erinnerungen schwelgten. Für Außenstehende wie uns, die leider von der damaligen Zeit nicht viel mitbekommen haben, war es jedoch etwas schwer sich von den Exponaten so richtig hinreisen zu lassen. Es fehlte einfach etwas eine Geschichte oder Informationen zum Gezeigten.

ddr museum in pirna

Szenen wurden nachgestellt

ddr museum pirna lohnt nicht

Trabbi mit Dachzelt – cool

ddr museum

Alte Moppeds im Museum

Neuer Napf für die Hunde – der Camper Hundenapf

Bei einem Artikel, den ich gerade nebenher so schreibe, kam ich auf einen interessanten Gegenstand, welchen ich schon lange im Womo vermisse.

reisen mit hund im wohnmobil antischwappnapf

Der Antischwapp Napf – einfach genial!

Ich habe diesen Antischwapp-Napf schon mal bei anderen Wohnmobilisten gesehen, aber dann wieder vergessen danach zu suchen. Das Problem ist einfach, ein normaler Wassernapf kann schon mal überschwappen, wenn er zu voll ist. Bei mir kam das auch schon mehrfach vor. Mit dem Anti-schwapp-Napf ist damit nun Schluss. Selbst ohne den Einsatz im Napf schwappt beim Schütteln kein Wasser aus dem Napf. Für Wohnmobil Hunde eine geniale Erfindung.
Hunter 44442 Travel Bowl - Road Refresher 1.4 l
Preis: EUR 18,52
Sie sparen: EUR 1,47 (7 %)
11 neu von EUR 15,990 gebraucht

Update November 2016: Bester Kauf ever! Endlich bleibt das Wohnmobil während der Fahrt trocken. Seit über 10.000 Kilometer keinen nassen Boden mehr gehabt! 5 Sterne für diesen Napf!

Wanderweg: ab Holzlagerplatz über breite Kluft zu Idagrotte Schmilka

Top Wetter, schon um 11 Uhr hat es über 22 Grad. Die Seite GPSIES.COM hat sich als gute Seite erwiesen, um Wanderweg zu finden. Auf dem Handy läuft sie als APP und die GPS Tracks lassen sich mit einem Klick in MAPS.ME einbinden. So können wir dann einfach die Strecke nachwandern. Auch ein GPS Tracker läuft im Hintergrund auf dem Handy, und logt die Höhe und gelaufene Strecke mit. Man hat ja sonst nichts zu tun 🙂

Eigentlich wollten wir heute die Affensteine bewandern, aber wegen Unwetterschäden im Kirnitzschtal mussten wir vor Ort umplanen und wir fuhren bis kurz vor Schmilka. Am Holzlagerplatz kurz vor Schmilka parken wir, von hier an startet auch die heutige Route.

Wanderweg breite Kluft zu Idagrotte und Heilige Stiegen

Dies ist eine spontan gewanderte Route, da wir keinen passenden Wanderweg gefunden haben. Ein Teilstück ist kein Rundweg.

Wichtige Info für Hundebesitzer: Auf der kompletten Strecke gibt es keine Leitern, Hunde können hier also selbst laufen. Aber der Hund muss über Gitterwege und Eisengitter-Treppen laufen können. Unsere zwei Wilden, stören sich zum Glück nicht an den Treppen und hatten großen Spaß an der Wanderung.

wandern im elbsandsteingeborge

Gute Wanderwege erwarten uns


Aus dem Top Wetter wurde gegen Mittag ein recht nasser Tag, mehrere Gewitter zogen vorbei und wir verbrachten in der Summe fast zwei Stunden in Grotten oder unter Felsen, um diesmal nicht nass zu werden. Dementsprechend Nass waren auch die Wege. Aber die Aussicht über die malerische Gegend entschädigt zum Schluss für alles.
sächsische schweiz wandern

Traumhafte Ausblicke über das Elbsandstein Gebirge

Ein kleines Highlight war die Idagrotte. Der Zugang erfolgt über einen schmalen Felspfad direkt am Abhang. Griffe an der Felswand helfen beim Festhalten.

idagrotte wandern

Idagrotte

wandern mit hund in sachsen wohnmobil reisebericht sachsen
wassertreppe mit hund

Wandern mit den Hunden alle haben ihren Spaß

wandern im elbsandsteingeborge

Metalltreppen führen über die steilen Abschnitte

schöne aussichten im elbsandsteingeborge
treppen in den bergen

Dann wieder steil nach unten über Treppen

Der Rückweg verlief über gefühlte tausend Stufen steil nach unten. Naja, es waren nur 903 Stufen auf der Heiligen Stiege, der Steiganlage der sächsischen Schweiz mit den meisten Stufen. 190 Meter geht es so fast senkrecht durch eine Schlucht in die Tiefe. Als wir unten ankamen, waren die Knie deutlich zu spüren.

Wanderweg: ab Kirnitzschtal Beuthenfall zu den Affensteinen

Nach dem gestrigen Ruhetag – Chillen in der Sonne ging es heute Mittag noch einmal in die Berge. Das Kirnitzschtal ist wieder offen, die Schlammlawinen wurden beseitigt und so schaffen wir es doch noch den Rundweg um die Affensteine zu erklimmen.

Straßenbahn im Kirnitzschtal

Straßenbahn im Kirnitzschtal

Das Kirnitzschtal an sich ist schon einen Besuch wert, hier fährt eine Straßenbahn ab Bad Schandau. Die Schienen verlaufen auf der Fahrbahn am Rand. Und die Bahnen fahren hoch wie runter auf der einen Straßenseite. Kommt mir nun ein Zug entgegen, muss ich auf die linke Straßenseite ausweichen.

Sollte Gegenverkehr kommen, muss dieser eben warten, bis die Bahn durch ist. Ein sehr befremdliches Gefühl, zumal hier ja nicht gerade wenig Kurven sind.

Geparkt haben wir am Beuthenfall, das Tagesticket kostet 4 Euro. Und direkt ab dem Parkplatz beginnt der Weg – steil nach oben.
Die Route ist wirklich nur für Wanderer, die gut zu Fuß sind und sich nicht scheuen mal über ein paar Felsen zu klettern, geeignet. Für Höhenängstliche ist der Weg gerade noch machbar – einfach nicht runter schauen. Für unsere zwei Hunde gab es nur eine Stelle, die kritisch war, ein Stück Treppe das nur aus Querbalken bestand mit 3 Stufen. Max nahm die Stufen im freien Flug und die Leine bremste ihn dann zum Glück.

mit hunden wandern

Max hat echt Spaß am Wandern

mit hunden wander gehen

Vesperpause

unterwegs im elbsandsteingebirge

Schöne Ausblicke

Wandern auf den Affensteienen

Wandern auf den Affensteienen

treppen im elbsandsteingebirge

Auch mit den Hunden sind die Treppen kein Problem

unterwegs im elbsandsteingebirge

Ich hoffe euch hat der kleine Ausflug ins Elbsandsteingebirge, im Naturpark Sächsische Schweiz, gefallen. Mit dem Wohnmobil ist man flexibel und kann die Ausgangspunkte gut erreichen. Übernachten ist auf dem kostenlosen Stellplatz perfekt möglich. Wir kommen sicher bald wieder in diese tolle Gegend an der Elbe. Jetzt wird es jedoch Zeit, dass wir uns mal nach Polen verdrücken.

Ganz großer Kundendienst für die Große Tour durch Europa
Reisebericht - Mit dem Wohnmobil nach Süd Polen

Ähnliche Artikel

Kommentare