AMUMOT Blog

Wir leben, reisen & arbeiten im Wohnmobil
Hinweis: Mit und gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks. Bestellst Du etwas über solch einen Link, erhalte ich eine Provision.

Andre3_rgbWer ist Andre von AMUMOT?

Hallo lieber Twitterraner. Mein Name ist Andre, ich bin der Betreiber und Schreiber des Twitter-Profils @Andre_AMUMOT, der Seiten AMUMOT.de und AMUMOT-Shop.de. Ich bin Jahrgang 78 und reise mit meiner Freundin Tanja und meinen Hund Max, dem portugiesischen Mischling, seit vielen Jahren durch Europa. Wir leben im Wohnmobil und halten uns da auf wo es uns gefällt. Wir lieben die Natur und genießen jeden Tag unsere Freiheit.

Seit zwei Jahren hängen wir etwas in Portugal fest - das Land möchte uns einfach nicht mehr gehen lassen. Aber auch das wird sich bald wieder ändern, wenn zu Zielen aufbrechen und in 2019 unser neues großes Projekt starten werden.

Früher lebte ich für das Wochenende und die 30 Tage Urlaub im Jahr. Mir machte zwar mein damaliger Beruf schon auch Spaß aber er war nur das Mittel zum Zweck des Überlebens und Leben zu können – Aber ich lebte um zu arbeiten, da die Arbeit im Mittelpunkt stand.

Mit dem Camper in Marokkko

Heute arbeite ich nur noch um zu leben, durch meine Selbstständigkeit kann ich nun arbeiten wo und wann ich möchte. Ich muss mir keine Zeiten von anderen vorschreiben lassen und kann meine Zeit und meinen Stress meist selbst bestimmen. Das mobile Leben ist sicher nicht einfacher – es ist anders und bringt auch so seine Probleme mit sich. Für mich überwiegen aber die Vorteile und ich genieße es in vollen Zügen. Das dieses Leben für mich besser ist, merke ich daran, dass ich viel weniger krank bin, mich über die Probleme des Lebens nicht mehr so aufrege und im gesamten wesentlich glücklicher bin als früher. Mein Lebenslauf im Wohnmobil könnt ihr HIER nachlesen.

Hund Max
Max von AMUMOT bei der Arbeit

Wie die Zugvögel

Wer einmal Freiheit erlebt hat den Winter im Süden zu verbringen, wird diesen Trieb (Fernweh) im Spätsommer nie mehr los. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn es endlich los geht Richtung Meer, in ein fremdes Land, das nach Jahren schon fast meine zweite Heimat geworden ist.

Meine liebsten Stellplätze

Ich stehe gerne frei, mit möglichst wenig Infrastruktur – schließlich habe ich für diesen Zweck ein Wohnmobil. Nur ungern stehe ich auf Privatgrundstücken, bitte akzeptiere das, wenn ich Einladungen ausschlage.

Camper am Strand
Meerblick an der Westküste von Portugal

Reisefotografie

Mein großes Hobby ist fotografieren - es gibt ja fast kein besseres Hobby, wenn man das ganze Jahr mit dem Wohnmobil an den schönsten Plätzen dieser Erde herumsteht. Neben der Dokumention unserer #Vanlife Erfahrungen, liebe ich Landschaftsfotografie und besuche unheimlich gerne verlassene Orte wie Industrieruinen, Häuser und sonstige Anlagen die so unbenutzt wo rum stehen.

Verlassen & vergessen - ich liebe diese Orte

Wenn du mehr über Fotografieren erfahren möchtest, bist du richtig, wenn du mir auf Twitter folgst. Weiter kann ich dir folgende Links empfehlen:

Bergpanorama
Abendlicht in den Bergen von Nord-Portugal

Meine Seite AMUMOT.de

Auf meinem Blog AMUMOT.de berichte ich über mein Leben im Wohnmobil. Es ist teilweise ein Reiseblog, indem ich meine Wohnmobil Reiseberichte veröffentliche, ein Wohnmobil Technik Ratgeber in dem ich meine Erfahrungen niedergeschrieben haben und auch ein ganz einfaches Online Tagebuch, in dem ich selbst immer wieder nachlese, was ich so vor einigen Jahren erlebt habe. Gekoppelt an diesen Blog ist auch mein Onlineshop AMUMOT-Shop.de für Wohnmobil Elektrik, welchen ich für meinen Lebensunterhalt betreibe. So finanziere ich mein Leben und die Reisen mit dem Wohnmobil.

Ich hoffe, dass mir mit dieser Seite eine Vorstellung von mir und meinem Leben einigermaßen gelungen ist.

Liebe Grüße
Andre