Wohnmobil Grundausstattung! Das Multimeter (Zangen Amperemeter) für die Fehlersuche in der Elektrik!

Wie einen Autoreifen selbst wechseln zu können gehört es eigentlich auch zum Grundwissen, wie man ein Multimeter bedient um einen elektrischen Fehler zu finden. Ich hatte in letzter Zeit viele Kunden, die mit Stromproblemen irgendwo auf der Welt unterwegs waren und nicht immer fand sich ein freundlicher Nachbar, bei dem man sich ein Multimeter ausleihen konnte. Du musst kein Elektroprofi sein, sondern lediglich wissen wie eine Multimeter bedient wird. Dann kann ich dich nämlich aus der Ferne telefonisch fernsteuern und mit deiner Hilfe, indem du vor Ort messen tust, den Fehler leichter finden.

Fehlersuche mit dem Multimeter

Bei allen Kunden, die ein Multimeter hatten, konnte ich bisher den Fehler finden. Dabei waren die Fehler sehr vielfältig. Zum Beispiel waren in einem Fall beide Solarmodule kaputt, weshalb die Lithium Batterie nicht mehr geladen wurde. Kunde dachte der Laderegler sei kaputt, aber wir konnten den Fehler mit dem Multimeter entlarven.

  • In einem anderen Fall sollte der Solarregler ebenfalls nicht richtig arbeiten, Grund waren hier aber zu dünne Leitungen und der Anschluss des Reglers am Elektroblock, statt an der Batterie direkt. Der Regler hatte am Ausgang zur Batterie zwar die richtige Ladeendspannung, an der Batterie betrug die Spannung jedoch 0,3V weniger. Was gereicht hat um sie nur auf 50% aufzuladen.
  • Auch die angeblich volle Starterbatterie an unserem Ducato konnte ich mit dem Multimeter schnell als defekt entlarven, als ich beim Starten gesehen habe, dass die Batteriespannung auf unter 9V zusammenbricht. Es war also doch nicht nur der Anlasser defekt, sondern auch die Starterbatterie.
  • Oft weiß man nicht, ob eine Sicherung wirklich noch gut ist, denn es gibt Fälle, wo eine intakt aussehende Sicherung trotzdem keinen Durchgang mehr hat. Mit einem Multimeter ist der Fehler schnell gefunden. Klar könnte man hier natürlich auch einfach eine andere Sicherung statt der zweifelhaften Sicherung probieren.

Du siehst, die Möglichkeiten für ein Multimeter sind vielfältig, und wenn du als Kunde mich mit einem elektrischen Problem anrufst, helfe ich dir gerne, aber ich kann durchs Telefon keine Spannungen messen, und ich bin nicht immer in der Nähe um mal eben vorbei zu kommen. Daher solltest du mit einem Multimeter umgehen und vor Ort da messen können, wo ich es dir sage. Wenn du diesen Artikel jetzt liest und dich mit dem hier beschriebenen Multimeter bewaffnest, dann kann ich dir sofort helfen. Ohne dir vorher erst lange telefonisch erklären zu müssen, wie ein Multimeter funktioniert.

Ich habe für dich ein Gerät ausgesucht, welches besonders einfach zu bedienen ist und für einen guten Preis sehr vielfältige Funktionen bietet – wie die berührungslose Strommessung. Ich habe es mir sogar selbst gekauft, obwohl ich eigentlich genug Messgeräte besitze. Wenn wir das gleiche Gerät vor uns liegen haben, kann ich im Ernstfall auch den Unerfahrensten behilflich sein.
Beim normalen Multimeter kann man zwar auch den Strom messen, dazu muss der Stromkreis aber aufgetrennt und das Multimeter in den Stromkreis eingeschleift werden. Nicht jeder traut sich diese Arbeit zu, und ist mir auch zu kompliziert auf die einzelnen Risiken, welche dabei zu beachten sind, einzugehen. Es soll ja für jeden Einfach sein – darum dieser Artikel speziell für dieses Messgerät.

Anforderungen an das Messgerät

Wichtig zur Fehlersuche sind folgende Grundfunktionen:

  • Spannungsmessung 12V DC an der Wohnmobil Elektrik
  • Spannungsmessung an Solarmodulen 20-50V
  • Spannungsmessung 230V
  • Strommessung bei Solarstrom, Ladestrom, Lichtmaschinen Ladung
  • Durchgangsprüfung elektrischer Kabel

All diese Funktionen kannst du mit einem einzigen Gerät abdecken, welches nicht einmal teuer ist. Es gehört zur Wohnmobil Grundausstattung, genauso wie der Wagenheber. Und ich finde, wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist und bei Stromproblemen meine Hilfe benötigt, ist gut beraten, so ein Multimeter dabei zu haben.

Tacklife CM01A Pro Digital Clamp Meter Zangen Multimeter mit Non Contact Voltage zum Messen von Wechselstrom, GleichStrom, AC / DC Spannung, Widerstand, Kapazitanz CAT III Amperemeter mit Hintergrundbeleuchtung
Preis: EUR 35,99
Sie sparen: EUR 26,00 (42 %)
1 neu von EUR 35,991 gebraucht von EUR 31,57

Grundlagen in Strom und Spannung

Bei der Fehlersuche interessieren 2 Begriffe. Diese musst du auseinanderhalten können.

Spannung Volt (V)

Im Wohnmobil wird mit der ungefährlichen Kleinspannung von 12V gearbeitet. Batterie und Kabel dürfen berührt werden, ohne das Risiko, einen elektrischen Schlags zu bekommen. Was jedoch unbedingt vermieden werden muss, ist ein elektrischer Kurzschluss mit einem leitenden Gegenstand wie Metall. Sonst raucht es doch mal! Die Wohnmobil Batterie hat eine Spannung von etwa 12V. Ist die Batterie voll, liegt die Spannung bei 12,8-13V. Ist die Batterie leer, liegt die Spannung bei 11-12V. Wird die Batterie geladen, liegt die Spannung zwischen 12 und 14 V, je nach Ladestrom und Ladezustand der Batterie.

Verbraucher im Wohnmobil, wie z.B. Wasserpumpe und Licht, sind für einen bestimmten Spannungsbereich gebaut. Im Wohnmobil zum Beispiel für 12V. Eine Lampe im Haus wurde für 230V gebaut, damit sie im 230V Stromnetz betrieben werden kann. Bleiben wir aber beim Wohnmobil.

Die 12V Lampe versorgt dich mit Licht. Sie leistet also etwas. Je mehr Licht sie bringt, desto mehr Leistung hat sie logischerweise. Die Leistung wird in Watt angegeben. Kennt man von der Glühbirne im Haus – soll es dunkel sein reicht eine 25 Watt Glühbirne, muss es hell, sein nimmt man die 100W Birne. Bei 100Watt wird also mehr geleistet, es ist ja heller.

In Abhängigkeit zur Betriebsspannung wird zur Erzeugung einer Leistung ein gewisser Strom benötigt. Kein Gaul läuft ohne Futter. Ist das Futter schlecht, brauchst davon viel, ist das Futter sehr nahrhaft, reicht davon weniger aus um dem Gaul zur gleichen Leistung zu animieren.

Ist die Spannung hoch, braucht´s wenig Strom – ist die Spannung niedrig, braucht es mehr Strom für die gleiche Leistung!

Strom Ampere (A)

Der Strom ist es also der fließen muss, um die Batterie zu laden oder eine Lampe zum Leuchten zu bringen. Aber es bedarf immer beider Teile der Elektrik um eine Leistung zu erzeugen. Also Strom und Spannung zusammen ergeben eine Leistung. Das Ganze lässt sich sogar ganz einfach errechnen, wenn man 2 der 3 Variablen kennt.

Ein 20 Watt 12V LED Fernseher brauch wieviel Strom?

20W: 12V = 1,6A

Beim Betrieb des Fernsehers fließen also 1,6A Strom.

Die Batterie im Wohnmobil speichert Strom. Dieses Speichervolumen wird in Amperestunden (Ah) angegeben. 12V 90Ah Batterie im Wohnmobil kann theoretisch 10 Stunden lang 9A Strom liefern bis sie leer ist. Oder (90:1,6A=56,25) 56,25 Stunden lang den Fernseher (20Watt) mit Strom versorgen. In der Praxis sollte man eine Bleibatterie jedoch maximal nur zu Hälfte entladen, weshalb die Werte zu halbieren sind.
Ich habe mich bei dieser Beschreibung bewusst sehr einfach ausgedrückt damit es möglichst für alle Verständlich bleibt.

Zangen Amperemeter / Multimeter in Betrieb nehmen

Anleitung zum Umgang mit einem Multimeter

Lieferumfang des Tacklife Zangen Multimeter

So sieht der Lieferumfang des Zangen Multimeter aus. Was auf dem Bild nicht zusehen ist, sind die 3 AAA Batterien, welche ich schon in das Gerät eingelegt habe. Dazu muss mit einem kleinen Kreuzschraubendreher die Batteriefachabdeckung entfernt werden, dann kann man die Batterien entsprechend der Beschriftung einlegen.

Die zwei Messleitungen (rot und schwarz) sind an den Enden mit kleinen Stopfen verschlossen. Entferne die Abdeckungen, und stecke dann die Leitungen in die entsprechenden Anschlüsse (rot und schwarz) am Zangen Multimeter.

Anleitung zum Strom messen

Schutz für die Mess-Spitzen und Verletzungsschutz.

Nun ist das Zangen Multimeter einsatzbereit.

Bedienung eines Multimeters

Am Zangen Ampere Multimeter findest du folgende Dinge. Von unten nach oben beschrieben:

  • Zwei Anschlüsse (com/Input) für die beiliegenden Messleitungen
  • Display zur Anzeige der Messwerte, je nach eingestelltem Messmodus
  • 4 Funktionstasten für Sonderfunktionen
  • Messbereichswahlschalter
  • Ganz oben die gelben Zangen für die Strommessung in Ampere

Spannung messen im Wohnmobil

Anleitung zum Spannung messen

Spannung Messen im Wohnmobil. DC und AUTO sollten im Display zu sehen sein

  • Stecke die Mess-Kabel ins Multimeter. Das schwarze Kabel kommt in den COM Anschluss, das rote in INPUT.
    Bei anderen Geräten mit mehr Anschlüssen, kommt das rote da rein wo V(Volt) dran steht.
  • Stell den Drehschalter am Multimeter auf V- für Volt Gleichspannung (DC).
    Bei manchen Geräten kann man V Gleichspannung (-) und Wechselspannung (~) noch getrennt auswählen und muss unter Umständen auch den Spannungsmessbereich noch einstellen. 0-20V oder 0-100V zum Beispiel.

Das Gerät ist jetzt einsatzbereit und du kannst mit der Spannungsmessung beginnen. Die Spannung Volt (V) wird immer parallel zum Verbraucher gemessen. Also das rote Pluskabel kommt an den Pluspol und das schwarze Minuskabel wird an dem Minuspol gehalten. Du kannst die Spannung direkt an der Batterie messen, indem du die Messleitung direkt auf den jeweiligen Batteriepol drückst. Wenn du beim Messen Plus und Minus vertauschen solltest, ist das auch kein Problem. Die heutigen Messgeräte zeigen dann einfach eine negative Spannung an, also mit dem Minuszeichen vor dem Spannungswert. So kannst du auch einfach an einem Kabel herausfinden, wo Plus und Minus genau liegt. Ist der Wert negativ, befindet sich der Pluspol am schwarzen Messkabel.

Zangen Multimeter

Batteriespannung messen – Die Messkabel kommen auf den Plus und Minuspol der Batterie

Eine kleine Übung zur Spannungsmessung:

Miss die Batteriespannung am Zigarettenanzünder oder an der 12V Steckdose im Aufbau. Für den Zigarettenanzünder am Armaturenbrett muss zum Messen die Zündung an sein, sonst ist dieser meist abgeschaltet.

Spannung messen - Anleitung

Aufbau einer 12V Steckdose

Schaue zuerst mal genauer hin. Die metallische Hülse, in welche der Stecker eingesteckt wird, ist die Masse (Minuspol). Unten am Grund gibt es entweder einen Punkt, eine Klammer oder eine kleine Platte. Dies ist der Pluspol. Um die Spannung nun messen zu können, nimmst du in je eine Hand eine Messleitung. Die rote Plus-Messleitung führst du mittig gerade ins Loch bis sie am Grund auf den Pluspol vom Zigarettenanzünder aufliegt. Jetzt nicht zittern und die Messspitze dort halten. Mit der anderen Hand (Minuskabel) gehst du an den metallischen Rand vom Zigarettenanzünder. Jetzt wird das Messgerät eine Spannung anzeigen. Im Idealfall zwischen 12 und 15V.

Strom messen

multimeter anleitung

Strom messen – Drehschalter auf A stellen

  • Stelle das Zangenamperemeter auf A ein. Ströme bis 40A werden genauer gemessen, wenn du den Drehschalter auf 40A stellst. Für Ströme über 40A musst du auf 400A einstellen.

Die Messleitungen werden jetzt nicht benötigt, denn mit diesem Messgerät kann man Ströme berührungslos messen, indem man mit den Zangen entweder das Plus- oder Minuskabel umschließt – nie beide Kabel, denn der Strom fließt im Kreis und würde sich daher aufheben und nicht angezeigt werden. Also das Kabel muss von der Zange umschlossen sein. Die berührungslose Strom Messung ist von elektrischen Feldern abhängig und beeinflusst. Daher muss das Messgerät vorher genullt werden. Sonst stimmt das Messergebnis in den meisten Fällen nicht.

So geht Strom messen:

  • Halte das Messgerät mit den Zangen NEBEN das zu messende Kabel.
  • Wenn jetzt nicht in etwa 0A auf dem Display steht – drücke die ZERO Taste um die Anzeige zu nullen. Die Anzeige sollte jetzt mehr oder weniger 0A anzeigen.
  • Öffne die Zangen, umschließe das Kabel und schließe die Zangen wieder, damit das Kabel von den Zangen komplett umschlossen ist.
  • Jetzt kannst du den aktuell im Kabel fließenden Strom ablesen.

Beispiel zum Strom messen

Probiere es doch mal aus: Miss den Strom vom Wechselrichter, indem du ein Kabel umschließt. Der Wechselrichter sollte eingeschaltet sein, und am besten ist auch ein kleiner Verbraucher angeschlossen.

Am Solarregler kannst messen, indem du ein Batteriekabel mal in die Zange nimmst und schaust, was die Solaranlage gerade an Strom liefert. Funktioniert am Tage meist besser als Nachts 🙂

Strom messen mit Multimeter

Solarstrom messen – berührungslos

Oder direkt an der Batterie. Wenn du den gesamten Strom messen möchtest, welcher gerade von oder zur Batterie fließt, dann umschließe mit der Zange alle Kabel eines Pols. Wenn nun die Wasserpumpe oder der Wechselrichter läuft, solltest du einen Stromverbrauch ablesen können.

Aber immer dran denken, vor jedem Messvorgang am Kabel: das Messgerät neben dem zu messenden Kabel kurz nullen. Damit die Anzeige auch wirklich stimmt.

Der berührungslos gemessene Strom hat eine Messgenauigkeit von 0,5 – 1A, also erwarte nicht zu viel. Wirklich genau wird es erst, wenn man mit einem Amperemeter IN die Leitung geht, und den zu messenden Strom über das Messgerät leitet. Dann wird’s richtig genau. Aber ich möchte dich nicht dazu verleiten, an deiner Elektrik herum zu schrauben. Hier muss einiges beachtet werden, was für den Laien zu viel Technik bla bla an dieser Stelle wäre. Dieser Artikel soll lediglich ein wenig Grundwissen vermitteln, damit du mit meiner telefonischen Hilfe und dem Messgerät schnell einen Fehler finden kannst. Und dafür reicht es schon zu wissen, ob nun 0A, 5A oder 50A fließen – und genau das kannst du mit dem Zangen Multimeter perfekt und einfach messen.

Durchgang prüfen

Multimeter bedienen

Einstellung für den akustischen Durchgangsprüfer. 2x SEL drücken

Ob der elektrische Kontakt in einem Kabel noch gegeben ist, lässt sich einfach mit dem Durchgangsprüfer feststellen.

  • Stelle den Drehregler auf das obere blaue Symbol ein (Ohm, Durchgang und Diodentest)
  • Mit der SEL Taste stellst du den Messmodus nun so ein (2x drücken), dass das Symobol mit dem Punkt und den 3 größer werdenden Klammern erscheint. Dieses steht für akustische Durchgangsmessung.

Wenn du nun die Messspitzen zusammenhältst, sollte das Messgerät piepsen.

Beispiel zum Durchgang prüfen

Ein spannungsfreies Verlängerungskabel kannst du nun einfach auf Durchgang prüfen, indem du beide Enden zu dir nimmst und eine Messleitung in ein Loch der Dose steckst. Am Stecker sollte dann an einem Kontakt ein Piepston zu hören sein, wenn du ihn mit der anderen Messspitze berührst. Es kann jedoch sein, dass du die Messspitze in der Dose etwas schräg zur Seite drücken musst, damit die Spitze in dem Loch vom Stecker auch wirklich den Kontakt berührt. Führe diese Messung an allen 3 Kontakten, also auch an dem Schutzleiter außen am Stecker durch, damit du weißt, ob im Kabel alle 3 Adern verbunden sind und auch kein Kurzschluss zwischen zwei Kontakten besteht.

durchgang vom Kabel messen

Beispiel wie man einfach den Durchgang prüfen kann

Strom messen über KFZ Flach-Sicherungen

Ein kleines Gerät, welches ich auch ganz gerne zur schnellen Fehlersuche nutze, ist der Digitale Auto Sicherungstester. Damit kann der Strom direkt an der Autosicherung gemessen werden, indem diese durch den Tester ersetzt wird. Viele Solarladeregler von Votronic, Victron Energy und Büttner (mobile Technologie) besitzen KFZ Flachsicherungen. Die Sicherung wird einfach gezogen und der Test dafür eingesteckt. Schon sieht man, wieviel Strom gerade fließt . Sehr praktisch um schnell den genauen Solarstrom abzulesen, oder auch einen Fehlerstrom in der KFZ Elektrik oder am Schaudt EBL zu finden.

Technische Daten:

  • Strom: 20 Ampere, Messbereich von 0.1 bis 19.9 Ampere; geeignet für 12 und 24V Systeme
  • Strommessungen direkt am Sicherungskasten bei PKW und LKW möglich
  • z.B. zur Diagnose von stillen Verbrauchern
  • originale Sicherung entfernen und durch den Stecker des Testers ersetzen
  • Stecker für Mini-Stecksicherungssockel und Standard-Stecksicherungssockel

anleitung zum Strom messen

einfach Strom messen

Du kannst einfach eine Sicherung nach der anderen durchmessen, und siehst gleich sehr genau, wie viel Strom welcher Verbraucher zieht. Da der Strom verlustfrei über den Shunt in dem Stecker gemessen wird, kann der Tester auch eingesteckt bleiben und man könnte das Gerät als Solarstromanzeige benutzen. Da die Anzeige aber über eine eigene Stromversorgung per Batterie läuft, muss es bei Nichtbenutzung abgeschaltet werden, da die Batterie sonst wohl nach ein paar Tagen leer sein wird.

Hinweise zu Multimetern

So ein Multimeter, oder auch das von mir oben beschriebene Zangen Amperemeter, sollte bei längerer Nichtbenutzung ohne Batterie gelagert werden. Wenn du das Gerät nur alle paar Jahre mal benutzt, kann es sonst passieren, dass sich die Batterien entladen und auslaufen können. Danach sind meist die Anschlüsse im Batteriefach so korrodiert, dass du das Gerät entsorgen kannst. Es soll ja eine Nothilfe sein, damit du dir, wenn mal ein Problem auftritt, selbst, oder mit fremder Hilfe, helfen lassen kannst.

Die erste Aprilwoche
Algarve Rundreise Teil 1 - Alte & Silves